Radroute & Einkehrtipps

Am besten lassen sich die Kunstwerke von LANDKUNSTSTÜCK auf unserer Radroute erfahren. Sie führt rund 50 Kilometer durch das schöne Hinterland der Ostseeküste und ist ca. vier Stunden leicht zu bewältigen. Einen ersten Eindruck von der Tour bekommen Sie bei diesem Drohnenflug.

Äpfel

Unterwegs lohnt sich – gegebenenfalls mit einem kleinen Abstecher – die Einkehr in verschiedenen Hofläden und -cafés, der Halt an einer Milchtankstelle oder auch ein Zwischenstopp an einem Apfelhof:

• Hof Klostersee, Gerlinde und Alberto Ariberti, 23743 Cismar, Tel. 04366 884061, www.klostersee.org

• Café zum Ziegelhof, Familie Mougin, Ziegelhof, 23743 Grömitz (an der B 501 zwischen Grömitz und Cismar), Tel. 04562 223310, www.hof-mougin.de

• Hof Hagen, Familie Hagen, Stadtfurth 8, 23743 Grömitz, Tel. 04366 89770, www.hofhagen.de

• Obsthof Schneekloth, Familie Schneekloth, Pappelhof 6a, 23743 Grömitz, Tel. 04562 1704, www.obsthof-schneekloth.de

• Kiek mol in bei Domnik, Familie Domnik, Op de Horst 39, 23743 Grönwohldshorst, Tel. 04366 381, www.op-de-horst.de

• Hof Bokhorst, Familie Axt, Bokhorst, 23746 Kellenhusen, Tel. 04364 8244, www.hofbokhorst.de

• Steensen’s Bauernhof, Familie Steensen, Cismarfelde 16, 23743 Grömitz, Tel. 04366 88018, www.steensens-bauernhof.de

• Apfelhof Grimm, Wintersberger Weg 3, 23743 Grömitz-Cismar, Tel. 04366 331, www.cismar.de/grimm

Zum Abschluss der Tour können Sie sich mit einem Stück Kuchen im Traditionshaus der Bäckerei Puck in Grube belohnen.

Fotos: Pixelio.de / Andreas Hermsdorf, Thinkstock / iStock