Bauern & Höfe

Eike und Oke Steensen sind Pächter des Bauernhofs in Cismarfelde 16, auf dem das erste LANDKUNSTSTÜCK steht. Als Erste in der Region haben sie mit der Direktvermarktung von Frischmilch über eine „Milchtankstelle“ begonnen. Zusätzlich bieten sie in ihrem „Regiomaten“ hofeigene Produkte wie Tomaten, Tomatenspezialitäten und Käse an. Erneuerbare Energien aus Biogas und einer Photovoltaik (Solarstrom) ergänzen die Haupterwerbsquellen Milchwirtschaft und Ackerbau. Familie Steensen lädt während der Sommermonate (April bis Oktober) Interessierte zu Hofführungen ein.

Die Skulpturen und Installationen entstehen im Auftrag von LANDKUNSTSTÜCK e. V. Der gemeinnützige Verein möchte mit den Mitteln der Kunst zum Dialog zwischen Verbrauchern und Landwirten einladen. Die zentralen Fragen: Wie werden wir uns in Zukunft ernähren? Vor welchen Herausforderungen stehen die Menschen, die unsere Ernährung sicherstellen? Welche Chancen haben landwirtschaftliche Familienbetriebe, sich in einem globalisierten Markt zu behaupten? Was wollen Verbraucher und was können Bauern leisten?

Foto: Ekkehard Briese